AUSSERGERICHTLICHER EINZUG

Zuhören, sich anpassen, überzeugen

Wir bemühen uns zunächst darum, dass Ihre Schuldner uns spontan, schnell und wenn möglich ohne Einleitung eines Verfahrens bezahlen.

Wir erhalten auf gütlichem Wege gute Ergebnisse, da wir versuchen, das Profil des Schuldners zu erfassen:

  • Hat er vorübergehende Schwierigkeiten?
  • Glaubt er zu Unrecht, dass er Ihnen nichts schuldet?
  • Handelt er böswillig?
  • Ist er nachlässig?
  • Wird Ihre Leistung angefochten?
  • Glaubt er, dass sein Gläubiger es nicht wagen wird, ihn gerichtlich zu verfolgen?...

Indem wir versuchen, die Gründe zu verstehen, aus denen Ihre Schuldner nicht zahlen, und ihre Psychologie zu erfassen, steigern wir Ihre Einzugschancen erheblich. Daher ist eine effiziente Kommunikation mit dem Schuldner eine grundlegende Vorraussetzung für die Durchsetzung von Forderungen.

Unsere Mitarbeiter beherrschen alle Kommunikationstechniken und können daher ihre Ausdrucksweise an den jeweiligen Schuldner anpassen.

Es geht nicht darum, den Schuldner grundlos zu bedrohen oder sich ihm gegenüber übermäßig zuvorkommend zu verhalten, sondern ihm nur zu verstehen zu geben, dass unsere gemeinsame Entschlossenheit (die Ihre und die von Saint Louis Recouvrement) unerschütterlich ist.

Die goldene Regel: den Worten Taten folgen lassen

Für den außergerichtlichen Einzug stehen uns folgende Mittel zur Verfügung:

  • Schriftwechsel (Brief, Fax, E-Mail, SMS etc.)
  • Telefonische Rückrufe
  • Schuldnerbesuche

 

Aussergerichtlicher einzugVerfolgung Der Fälle Offener ForderungenGerichtlicher Einzug

COPYRIGHT© SAINT LOUIS RECOUVREMENT | RECHTLICHE HINWEISE

Von FDBI durchgefü